Wie Zuckerguss

Ohne Infrarotumbau kann man solche Fotos nur machen, wenn viele Faktoren zusammenspielen vor allem aber muss man zur rechten Zeit am richtigen Ort sein. Also bestehen die Chancen in unseren Breitengraden echt selten. So geschehen letzten Freitag. Ordentlich Minusgrade , Nebel und die Chance auf Sonnenschein am Tag. Man kann sich vorstellen, wie ich im Büro gesessen habe und der Mittagspause entgegen gefiebert hab, um endlich in den nahe gelegenen Stadtpark zu stürmen. Schon ein sehr imposantes Schauspiel was die Natur da anbietet und sich von ihrer schönsten Seite zeigt.

Und das ist einer der Momente, wo sich meine These bewahrheitet – immer eine Kamera dabei zu haben. Klar schleppe ich ca 200 Tage im Jahr 1 Kilo Equipment mit mir herum, ohne dass es zum Einsatz kommt aber es ist eben da für genau so einen Fall. Gerne hätte ich die D800 und einen ND Filter dabei gehabt aber man muss eben sehen, was man draus macht wenn das Wetter einem die Chance gibt, denn der Zauber kann auch genau so schnell wieder vorbei sein.